Der Weihnachtsmarkt fand am 5. Dezember vor dem tegut-Einkaufsmarkt statt

Dienstag, 08. Dezember 2015, 13:46 Uhr
Der Wipperdorfer Weihnachtsmarkt fand am 05. Dezember vor dem tegut –Einkaufsmarkt statt.
Die Kinder der KITA „Kleine Wipperspatzen“ eröffneten den Weihnachtsmarkt und erhielten für das anspruchsvolle Programm, das Evelin Siegel und Manuela Braun mit den Kindern einstudiert hatten, viel Beifall von den Anwesenden. Auch an dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön.
Der Weihnachtsmarkt gefiel den Kindern besonders gut. Denn: wir hatten ein Kettenkarussell von der Gemeinde Wolkramshausen ausgeliehen, auch wenn es mit Hand betrieben werden musste, es war ständig besetzt.
Von den Erzieherinnen Frau Mollenhauer und Frau Braun wurde das Puppenspiel „Das verlorene Weihnachtsgeschenk“ gespielt. Der ehemalige Verkaufsraum von „Schlecker“ war von großen und kleinen Zuschauern voll besetzt.
Der Weihnachtsmann kam mit seinem Pferd und hatte für jedes Kind ein Geschenk mitgebracht.
In weihnachtlich geschmückten „Verkaufsbuden“ und Verkaufswagen wurden

  • für das leibliche Wohl- Getränke aller Art - Glühwein, Feuerzangenbowle, Mixgetränke, alkoholfreies u.a.-
  • Thüringer Bratwürstchen und Steaks, Waffeln und Fischbrötchen u.v.m. angeboten
  • Weihnachtliche Präsente hatte Mandy Jung zum Verkauf mitgebracht,
  • von der Gärtnerei Ronald Müller konnten Weihnachtsgestecke käuflich erworben werden und Karsten Binder verkaufte Kalender für das Jahr 2016 mit historischen Motiven aus den ehemaligen drei Ortsteilen Oberdorf, Mitteldorf und Pustleben.
  • Vera Eckebrecht bot personalisierte Geschenkbücher an und Ronny Eckebrecht begeisterte die Kinder mit seiner Autorennbahn
  • DJ Benno sorgte für die weihnachtliche musikalische Umrahmung.


Allen Besuchern des Weihnachtsmarktes wurde ein Stück vom „Riesen“-Stollen angeboten.
Höhepunkt des Weihnachtsmarktes war das vorweihnachtliche Konzert des Posaunenchores mit Bläsern aus Niedergebra, Sollstedt, Wipperdorf, Kehmstedt und Bleicherode. Dank gebührt Horst Jäger und Andreas Rumpf.
Zu der allgemeinen guten vorweihnachtlichen Stimmung auf dem Weihnachtsmarkt hatte das Wetter einen wesentlichen Anteil. Neben den bereits Genannten gilt der besondere Dank

  • dem Organisationsausschuss des Gemeinderates
  • den Gemeindearbeiter sowie den Beschäftigten im Bundesfreiwilligendienst und den 1-€-Jobber
  • den Erzieherinnen, Mitarbeitern und Kinder der KITA „Kleine Wipperspatzen“
  • den Frauen von der SV „Eintracht Wipperdorf“
  • der tegut-Marktleiterin Gabriele Hesse und Madeline Credo
  • den Mitglieder der Ober-/Mitteldorfer sowie die Original Pustleber Kirmesburschen und
  • dem E & M Döner-Imbiss


Allen Besuchern des Weihnachtsmarktes wünschte der Bürgermeister in seiner Begrüßung eine besinnliche Advents- und Weihnachtszeit sowie ein friedvolles Jahr 2016.

Joachim Leßner
Bürgermeister
5.12.2015 Weihnachtsmarkt (Foto: J. Leßner)
5.12.2015 Weihnachtsmarkt (Foto: J. Leßner)
5.12.2015 Weihnachtsmarkt (Foto: J. Leßner)
5.12.2015 Weihnachtsmarkt (Foto: S. Böhm)
5.12.2015 (Foto: Weihnachtsmarkt)
5.12.2015 Weihnachtsmarkt (Foto: J. Leßner)
5.12.2015 Weihnachtsmarkt (Foto: J. Leßner)
5.12.2015 Weihnachtsmarkt (Foto: J. Leßner)
5.12.2015 Weihnachtsmarkt (Foto: J. Leßner)
5.12.2015 Weihnachtsmarkt (Foto: J. Leßner)
5.12.2015 Weihnachtsmarkt (Foto: J. Leßner)
5.12.2015 Weihnachtsmarkt (Foto: J. Leßner)
5.12.2015 Weihnachtsmarkt (Foto: J. Leßner)
5.12.2015 Weihnachtsmarkt (Foto: J. Leßner)
5.12.2015 Weihnachtsmarkt (Foto: J. Leßner)
5.12.2015 Weihnachtsmarkt (Foto: J. Leßner)
5.12.2015 Weihnachtsmarkt (Foto: J. Leßner)
5.12.2015 WEihnachtsmarkt (Foto: J. Leßner)
5.12.2015 Weihnachtsmarkt (Foto: J. Leßner)